Kontonummer
Banking Nummer ELDBE01V
PIN
Sprache

(die letzten 8 Stellen der Verfügernummer)

16.04.2014

Wegen Wartungsarbeiten ist das Oberbank eBanking am Freitag, den 18.04.2014 von 19:00 Uhr bis voraussichtlich 20:00 Uhr nicht verfügbar. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 

16.04.2014

Information Zahlungsverkehr Karfreitag

Am Karfreitag (18.04.2014) können europaweit keine Zahlungen bankübergreifend durchgeführt werden. Zahlungen innerhalb der Oberbank werden wie gewohnt abgewickelt. Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrer kontoführenden Geschäftsstelle.

 

OpenSSL

Sehr geehrte Kundinnen und Kunden!

Wie den Medien zu entnehmen ist, existiert(e) in bestimmten Versionen der Software OpenSSL (http://www.openssl.org) ein sehr kritischer Fehler.
Die Webauftritte und Online Banking Systeme der Oberbank sind von diesem Fehler nicht betroffen.
Weitere Informationen zum Thema Sicherheit entnehmen Sie bitte der neuen WKO-Broschüre „Sichere Bankgeschäfte im Internet“

 

Warnung vor Phishing-Mails „Deutsche Post DHL“

Derzeit kursiert ein betrügerisches E-Mail mit dem fingierten Absender „Deutsche Post DHL“. Sie werden in dieser Nachricht aufgefordert, den DHL-Versandschein herunter zu laden. Wir empfehlen das E-Mail sofort zu löschen. Klicken Sie keinesfalls den angegebenen Link (DHL Versandschein) an und öffnen Sie bitte auch nicht etwaige Dateianhänge.

Im Anhang des E-Mails befindet sich ein „Win32/Spy.Hesperbot“ Virus.

Sollte sich dieser Virus bereits auf Ihrem PC befinden, dann wird Ihnen nach der Anmeldung in der Oberbank eBanking Anwendung eine Phishing-Seite mit der Überschrift „Gesetz zum Zahlungsverkehr“ angezeigt. Sie können ab diesem Zeitpunkt nicht mehr in das eBanking einsteigen. Bitte kontaktieren Sie sofort die Banking Hotline unter der Telefon Nr. 0043 (0) 732 7802 32128, damit die Oberbank Ihren eBanking- Zugang sperren kann.

Hinweis:
Dieser Virus protokolliert und „stiehlt“ die Tastatureingaben (wie Kontonummer, Banking Nummer und PIN). Erst wenn Ihr PC virenfrei ist, übermittelt Ihnen die Oberbank neue eBanking-Zugangsdaten.

 

01.02.2014   SEPA: Einräumung einer Nachfrist bis 1.8.2014!

Seitens der EU-Kommission wurde den SEPA-Ländern und somit den Banken eine Nachfrist für die SEPA-Umstellung bis 1.8.014 eingeräumt. Die Oberbank wird in Österreich von der Erlaubnis Gebrauch machen und Aufträge von Kundinnen und Kunden in den alten nationalen Formaten bis längstens 1.8.2014 annehmen und verarbeiten.
Hinweis: Die Erstellung von Vorlagen ist nur noch im SEPA-Format möglich.

 

22.01.2014 Migration der Daueraufträge

Am 21.01.2014 wurden erstmalig Ihre Inlands-Daueraufträge zu SEPA Daueraufträgen migriert. Im Zuge dieser Umstellung kommt es neben der Konvertierung der Bankdaten zu IBAN / BIC auch zu Anpassungen Ihrer Verwendungszwecke, da bei SEPA Aufträgen diese Textinformationen anders strukturiert sind. Detaillierte Informationen entnehmen Sie bitte dem Informationsschreiben.